« Zurück zur Anzeige
Jetzt drucken

Lottoannahmestelle – Hermes-Paketshop und Reinigungsannahme

950
rWI 1244 P - Zur Miete
Lottoannahmestelle – Hermes-Paketshop und Reinigungsannahme

Das Geschäft umfasst geschätzt ca. 50qm.

Das Geschäft wird derzeit mit drei Aushilfen und einer Festangestellten (Ehefrau) betrieben. Der Inhaber arbeitet ca. 18 – 22 Stunden in der Woche selbst im Geschäft. Diese Lottoannahmestelle erzielt einen überdurchschnittlichen Lottowochenumsatz.Solche Geschäfte mit einem derartigen Lottowochenumsatz werden nur sehr selten auf dem Markt angeboten.

Neben Lotto, werden Tabakwaren, Zeitschriften, Getränke (keine alkoholischen), Süßigkeiten, Telefonkarten, Raucherzubehör, etc. verkauft. Darüber hinaus fungiert das Geshäft als Hermes-Paketshop und Reinigungsannahme.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Montag: 07:30 – 13:00

Dienstag – Freitag: 07:30 – 13 und 15:00 – 18:00

Samstag: 07:00 – 13:00

Das Objekt befindet sich in gut frequentierter Lage mit zahlreichen weiteren Geschäften.

Das Geschäft ist mit einer Lottotheke, einem Ausfüllbereich, diversen Wandregalen, Coca-Cola Kühlschrank, Lottotheke, Alarmanlage (Kameraüberwachung/Bildschirme), diversen Drehständern, kleinem Büro mit Kühlschrank ausgestattet. Das Geschäft verfügt über ein Belüftungssystem, welches manuell reguliert werden kann.

Für die Übernahme einer Lottoannahmestelle ist ein Seminar bei der Lottogesellschaft erfolgreich zu absolvieren. Ohne eine entsprechende Schulung erhält man keine Lottolizenz. Es ist immer auch ein Stellvertreter zu benennen. Das polizeiliche Führungszeugnis darf keine Einträge enthalten.

Alle Mitarbeiter von Lotto-Annahmestellen sind verpflichtet, eine Schulung zur Lotto Fachkraft sowie eine Sucht-Schulung zu absolvieren.

————————————

Wir möchten Sie als Interessenten dringend darauf hinweisen, dass eine Besichtigung ausschliesslich in Absprache mit uns durchgeführt werden darf!

Sehen Sie bitte unbedingt von Besichtungen ab, die nicht vorher mit uns abgestimmt worden sind. Da es sich bei den in unserer Vermarktung befindlichen Objekten in der Regel um laufende Geschäftsbetriebe handelt und die Mitarbeiter/Kundschaft nichts von einem Verkauf/einer Abgabe erfahren sollen, ist eine Absprache zwingend erforderlich! Interessenten, die sich daran nicht halten, müssen damit rechnen vom Ladeninhaber aus dem Ladenlokal verwiesen zu werden. Darüber hinaus erhalten Sie dann leider zukünftig von uns keine weiteren Informationen zu anderen Objekten aus unserem Vermarktungsbestand.

Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben des Verkäufers/derzeitigen Mieters (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung. Rechtsgrundlage ist allein der abgeschlossene Kaufvertrag (Ablöse) und der Mietvertrag und der darin vereinbarte Mietzins, welcher die Berechnungsgrundlage für die Makercourtage ist.

————————————————–

Sehr geehrte Maklerkunden/Interessenten, nach §2 Abs.1 Nr.10 des GwG (Geldwäschegsetz) sind wir seit Februar 2014 dazu verpflichtet, von unseren Kunden/Interessenten, mit denen wir eine Besichtigung durchführen, die Personalien aufzunehmen bzw. bei juristischen Personen einen Handelsregisterauszug (Kopie) anzufordern und eine Kopie davon zu unseren Akten abzulegen.

René Schürmann (Rhein-Wupper-Immo)
0212-6427320